Grafik
Grafik

.
Geführte Touren
mit dem zertifiziertem 
ländlichen Gästeführer Alfred

 
Radtouren, Bustouren,
Seenlandführung,
Wanderungen, Städteführungen,
Eseltouren,
Vogelinselführung am Altmühlsee
incl. Ferngläser

Führungen im Fränkischen Seenland,
Romantischen Franken und dem
Naturpark Altmühltal.


NEU: Energietour in Altmühlfranken
Erlebnisorientierte Führungen z.B.: Biogas, Windkraft, Photovoltaik,
Wasserkraft, Geothermie

Die Länge der Führungen (ab einer Stunde) sind variabel, auch
Tages- und Mehrtagestouren möglich.



INFO & BUCHUNG

Alfred Amslinger
Schloßstr. 10
91735 Muhr am See


Telefon: (09831) 18 76
Telefax: (09831) 6 48 56
Mobil: (0173) 5 71 04 88

E-Mail: Holz-Figuren@freenet.de
Internet: www.gästeführer-Alfred.de



Ausführliche Beschreibung und Preise der Führungen zum Thema LANDSCHAFT:

Ausflug ins Fränkischen Seeland
2 bis 3 Std. Bus Seenführung. Ankunft: Altmühlsee am Seezentrum Schlungenhof bei Gunzenhausen., Seestraße 19 (Busparkplatz mit WC Anlagen). Begrüßung durch Gästeführer Alfred Amslinger und dann kurze Wanderung zu den Schautafeln am See. Hier Erkläre ich den Gästen die Entstehung vom Fränkischen Seenland. Das größte Wasserbauprojekt in den 80er und 90er Jahren in Europa. Auf Wunsch der Gäste könnten wir danach noch eine kurze Vogelinsel Wanderung unternehmen. (Nur bei 3 Std. Führung). Auf der Flachwasser und Inselzone (nähe Muhr am See) können im Jahr ca. 300 verschiedene Vogelarten Beobachtet werden. Seit 2006 ist der Seeadler bei uns wieder Heimisch und Brütet hier jedes Jahr Erfolgreich. Ein Nest der Beutelmeise ist ebenfalls zu sehen. Jetzt fahren wir am Altmühlwasser Überleiter entlang zum kleinen Brombachsee mit Besichtigung der Badehalbinsel Absberg. (klein Rimini). Dann geht es weiter durch den schönen Fränkischen Ort Absberg, vorbei am Igelsbachsee zum Info Zentrum Mandlesmühle und hier geht es mit dem Bus hoch zum Damm vom großen Brombachsee mit einer kurzen Besichtigung. Preis für 2 bis 3 Std. Seen Führung, 70 € bis 90 €  Sollten Sie Fragen haben oder Änderungen Wünschen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Tolle Natur rund um Muhr
Erleben Sie mit dem Naturburschen Alfred eine Wanderung zu dem Adler, Biber, der „Himmelsziege“ und anderen seltenen „Vögeln“. Wir Besuchen ein „Paradies aus Menschenhand“ erschaffen. Auch werden Sie einen Überblick der Pflanzen und Sträucher am Wegrand erhalten. Auf dieser ca. 3stündigen Natur- und Vogelkundlichen Führung erhalten Sie nicht nur einen Einblick in die Vogel- Tier- und Pflanzenwelt am Nesselbach, dem Wiesenbrütergebiet und der Vogelinsel, sondern auch über die Entstehung der Flachwasser und Inselzone im Altmühlsee selbst. Auf dieser Insel können im Jahr ca. 300 verschiedene Vogelarten Beobachtet werden. Erkunden Sie die Natur mit allen Sinnen, (Sehen, Hören, Fühlen, Riechen und Schmecken). Erwachsenen Teilnehmer bekommen Leih Ferngläser zur besseren Beobachtung der Tiere. Mit Kostprobe einer seltenen Frucht am Wegrand.  Kinder Suchspiel mit Belohnung.
Diese ca. 4 km lange Wegstrecke ist Barrierefrei, auf gut befestigten Wegen. Empfohlen wird Wanderkleidung zu tragen und Regenschutz mitnehmen. Die Führungen finden von April bis Oktober statt. Treffpunkt: Gasthaus „Zur Jägerluck“ Stadelnerstr. 11
Feste Termine: 17.04./25.05./18.06./ 16.07./13.08./03.09.2014 je 14 Uhr
Preis für Erwachsene 6,50 €, für Kinder ab 6 bis 12 Jahre 4 €, oder ein
Familienbeitrag für nur 19 € (2 Erwachsene und bis zu 3 eigene Kinder)
Preis für Gruppen Führung bis 25 Pers. mit Verkostung  95 € Für jede weitere Pers. 3 €

Vogelinselführung inkl. Leih-Ferngläser
Auf dieser Flachwasser und Inselzone können ca. 300 verschiedene Vogelarten im Jahr beobachtet werden. Der Seeadler ist seit 2006 hier wieder heimisch und zu bestaunen. Natürlich können wir auch die Spuren (gefällte Bäume) vom Biber und seine große Burg besichtigen. Für Reisegruppen, Tier- Vogel und Naturfreunde, Erlebnispädagogische Führung für Schulklassen. Barrierefreie Wege. Dauer der Führung 1,5 bis 2 Std. Täglich ab 6 Uhr bis 18 Uhr möglich. Treffpunkt: Parkplatz am Ende der Fichtenstraße in Muhr am See.(LBV Info Häuser) Gute Schuhe, Regen oder Sonnenschutz nötig. Preis pro Person 4 € ab 10 Personen möglich. Schulklasse 60 €. Während der beiden Führungen erfahren Sie alles über das Fränkische Seenland, der Vogelinsel und dem Wiesmet Gebiet.

INFO & BUCHUNG - Alfred Amslinger, Schloßstr. 10, 91735 Muhr am See
Telefon: (09831) 18 76 - Telefax: (09831) 6 48 56 - Mobil: (0173) 5 71 04 88
E-Mail: Holz-Figuren@freenet.de                Internet: www.gästeführer-Alfred.de


Ausführliche Beschreibung und Preise der Führungen zum Thema LANDWIRTSCHAFT:

„Energietour durch Altmühlfranken“
Der Landkreis Weißenburg - Gunzenhausen ist führend in der Erzeugung von Erneuerbaren Energien. Triesdorf auf dem Weg zur Energieautonomie! Erleben Sie die Biogas- und Hackschnitzelheizung, der Firma „agriKomp“, welche rund 50 Gebäude der Lehranstalten versorgt. Besichtigung mit Führung durch das Energie-Technik-Center Muhr am See. (Windkraft, Blockheizkraftwerk, verschiedene Photovoltaik Anlagen). Essen vom Solarkocher, Schifffahrt am Brombachsee  und Besichtigung einer Wasserkraftanlage. Die Tagesführung zeigt eine Moderne Kombination aus Biogasanlage und Hackschnitzelheizung für Strom- und Heißwassergewinnung. Triesdorf ist der erste europäische Hochschulstandort, der komplett Wärme und Strom aus erneuerbarer Energie bezieht. Im Energie-Technik-Center, Erleben und Erfahren Sie alles über eine Windkraftanlage, ein Blockheizkraftwerk und die verschiedenen Arten der Photovoltaik Anlagen. Auskünfte zur Genehmigung, der Förderungen, Stromeinspeisung und Eigenverbrauch. Das Mittag Essen wird auf dem Solarkocher zubereitet. (Ein Getränk ist im Führungspreis Enthalten). Fahrt mit Europas einzigartigem Fahrgast – Trimaran, (1 Std.)Kaffee und Kuchen an Bord. (Ab Ramsberg bis Allmannsdorf). Danach besichtigen wir das Wasserkraftwerk am Fuß des großen Brombachsees und die schön Restaurierte Mandlesmühle. (Wanderung von ca. 1,5 km Länge) Ende gegen 17:30 Uhr. Diese Erlebnistour ist für Bus und Interessierte Personen von Erneuerbaren Energien. Für Kinder nur bedingt geeignet. Die Tour kann täglich durchgeführt werden. Dem Wetter entsprechende Kleidung erforderlich. Barrierefreie Führung. Treffpunkt 9 Uhr an der Biogasanlage in Triesdorf, 91746 Weidenbach. Tagesführung ab 25 bis 40 Personen, Preis 16 € pro Person incl. Mittagessen und einem Getränk. (Reiseleiter und Busfahrer frei). Schifffahrt incl. 2 Tassen Kaffee, Tee oder Kakao und 1 Stück Obstkuchen mit Sahne. 13,60 € pro Person

ESELREITEN und Wandern am Altmühlsee
Mit unserem Eselhengst Diego (10Jahre alt) laufen wir von Muhr am See aus zum Seezentrum nach Neuenmuhr. Kinder bis 30 kg dürfen abwechselnd auf dem Esel Reiten. Die Touren werden von einem Eselführer begleitet. Die Wanderung von ca. 2- 3 Std. Länge geht am Nesselbach an der Altmühlsee Nordseite entlang zum Kiosk am Seezentrum Muhr. (ca.6 km Länge). Geignet für Fam. mit Kindern, Kindergärten, Eselliebhaber und Gruppen. Die Strecke ist Barrierefrei. Gute Schuhe, Regenkleidung oder Sonnenschutz nötig. Die Wanderung ist täglich um 9 Uhr oder 14 Uhr möglich. Treffpunkt: Muhr am See, Schlossstraße 10. Preis 50  €
Am Kiosk gibt es für die kleinen Reiter/innen eine (Kalte) Überraschung. Auch Picknick mit „Kanapee“ möglich. Siehe Vogelinselführung.

INFO & BUCHUNG - Alfred Amslinger, Schloßstr. 10, 91735 Muhr am See

Telefon: (09831) 18 76 - Telefax: (09831) 6 48 56 - Mobil: (0173) 5 71 04 88
E-Mail: Holz-Figuren@freenet.de                Internet: www.gästeführer-Alfred.de


Ausführliche Beschreibung und Preise der Führungen zum Thema LANDLEBEN:

Gruppenangebote für 2014
Radtouren, Bustouren, Seenlandführung, Wanderungen, Städteführungen, Eseltouren, Vogelinselführung am Altmühlsee incl. Ferngläser. Führungen, Fränkisches Seenland, Romantisches Franken und Naturpark Altmühltal. NEU: Energietour durch Altmühlfranken. Erlebnisorientierte Tagesführung, Biogas, Windkraft, Photovoltaik, Wasserkraft, Geothermie. Programmvorschlag für eine Tagesseenführung mit Ihrem Reisebus. Führung auch für mobilitätseingeschränkten Menschen möglich. 9 Uhr Treffpunkt Seezentrum Schlungenhof am Altmühlsee, „Erklärung Wasser für Franken“ Fahrt Richtung kleiner Brombachsee. Besichtigung der Wasserüberleitung und der Badehalbinsel Absberg, 11 Uhr Führung und Besichtigung Deutschordensschloss in Ellingen, 12,30 Uhr 1½ stündige Schifffahrt am großen Brombachsee und Mittagessen an Bord, 14 Uhr Fahrt nach Muhr am See zur Vogelinsel, Ausgestattet mit Ferngläser geht es zum Rundgang auf die Insel, (Länge ca. 1,5 km) Um 16 Uhr gibt es noch die Möglichkeit zum Kaffee Trinken. 17 Uhr Rückfahrt zum Ausgangspunkt nach Schlungenhof. Die Länge der Führungen sind variabel, auch Tages - und Mehrtagestouren möglich. 3 Tage Radeln. Z.B. Ein Tag Fränkisches Seenland und zwei Tage im Naturpark Altmühltal. 4 Übernachtungen (Schönes Landhotel) im DZ mit HP (Abends 3 Gänge Menü). Incl. 7 Gänge Alu Leihrad für 3 Tage. E - Bike für 3 Tage 21.-€ Aufpreis. Tägliche Reiseleitung durch  geprüften Gästeführer. Anreise Sonntag oder Montag    Preis pro Person   222.-€  EZ. Zuschlag  32.-€. Preis bei mind. 20 Personen (plus 1 Freiplatz). 3 Tage Wandern am schönen Panorama Altmühltal Wanderweg. 4 Übernachtungen (Schönes  Landhotel) im DZ mit HP. (Abends 3 Gänge Menü). Die Länge der Tages Wanderung wird den Gästen angepasst. z.B. Schloss Spielberg Richtung Treuchtlingen, Solnhofen über die 12 Apostel, oder Walting an der  Wachholderheide bei Gungolding vorbei nach Kipfenberg. Auch andere Strecken möglich. Tägliche Reiseleitung durch geprüften Gästeführer. Anreise Sonntag oder Montag, Preis pro Person 189.- €, EZ Zuschlag 27.- €. Preis bei mind. 20 Personen (plus 1 Freiplatz).

Busführung zu allen fünf Seen im Fränkischen Seenland und dem Main – Donau - Kanal
Ankunft in Muhr am Altmühlsee. Fahrt zum Seezentrum Muhr oder Schlungenhof. An den Schautafeln am See, Erklärung Wasser für Franken, das größte Europäische Wasserbauprojekt in den 80ger und 90ger Jahren. In Muhr am See Besichtigen wir die Vogelinsel im Altmühlsee. Auf dieser Flachwasser und Inselzone können im Jahr ca. 300 verschiedene Vogelarten Beobachtet werden. Seit 2006 ist der Seeadler bei uns wieder Heimisch und Brütet hier jedes Jahr Erfolgreich. Dann Fahrt am Wasserüberleiter Entlang zum kleinen Brombachsee. Auf der Badehalbinsel Absberg (klein Rimini) werde ich den Gästen das Brombachsee Gebiet zeigen und erklären. Jetzt fahren wir (ca. 45 Min.) zum Rothsee mit Besichtigung der größten Schleusen vom Main – Donau Kanal in Eckersmühlen und dem schönen Seezentrum Heuberg mit der neuen LBV Umweltstation. (Landesbund für Vogelschutz). Nach der Schleusenbesichtigung können wir am Seezentrum Heuberg im guten Fränkischen Gasthaus am Rothsee Mittagessen. Um 15 Uhr fahren wir zurück zum Großen Brombachsee nach Ramsberg. Jetzt unternehmen wir eine Schifffahrt mit der „MS Brombachsee“ bis Enderndorf an Bord von Europas einzigartigem Fahrgast - Trimaran mit Kaffee und Kuchen. Feste Abfahrtszeit 15,45 Uhr. Um 16,25 Uhr treten wir die Heimreise an, fahren noch durch das schöne Spalter Hügelland (Hopfenanbaugebiet) am Igelsbachsee und Absberg vorbei, wieder nach Muhr am See. Die Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen kostet 13,60 € pro Person (Ab 20 Personen). Der Preis für meine Tagesführung 175 € von 9 bis ca. 17 Uhr.

INFO & BUCHUNG - Alfred Amslinger, Schloßstr. 10, 91735 Muhr am See
Telefon: (09831) 18 76 - Telefax: (09831) 6 48 56 - Mobil: (0173) 5 71 04 88
E-Mail: Holz-Figuren@freenet.de                Internet: www.gästeführer-Alfred.de


Ausführliche Beschreibung und Preise der Führungen zum Thema GESCHICHTE:

Radtour um den Altmühlsee
Radtour ab Parkplatz Schießwasen, nähe Park Hotel in Gunzenhausen oder der Rad Vermiet Station von SAN-aktiv-Tours. Auf der Altmühl Promenade geht es Richtung Altmühlsee. An den Schautafeln am See Erkläre ich den Gästen das größte Europäische Wasserbauprojekt in den 80er und 90er Jahren. Jetzt fahren wir an der Altmühlsee Nordseite entlang nach Muhr am See zur Vogelinsel. Auf dieser Flachwasser und Inselzone können pro Jahr ca. 300 verschiedene Vogelarten Beobachtet werden. Hier liegen für die Gäste Leihweise Ferngläser bereit um die Vögel noch besser zu Beobachten. Die Exkursion am Lehrpfad der Vogelinsel (Wanderung von ca. 1,5 km) dauert eine gute Stunde. Dann geht es mit dem Rad weiter am Wiesmet Gebiet vorbei Richtung Seezentrum Wald. Hier können wir noch eine Rast Einlegen. Nach der Pause fahren wir noch um den Rest vom Altmühlsee und wieder zurück nach Gunzenhausen. Dauer der Tour ca. 4 Std. Länge ca. 18 km. Die 4 Stunden Führung incl. Benützung der Leihferngläser kostet 95 €.  Änderungen oder eine kürzere Tour ist möglich.

Den dunklen Mönchswald, das wunderschöne Nesselbachtal
mit dem Räuber Hotzenplotz entdecken
 
Bei dieser Erlebnis Wanderung werdet ihr Höhlen, Flughunde und Dämme erforschen. Auch die Geschichte von der „Frau zur Linken“, aus unserem Mönchswald, wird Euch erzählt.
- Räuber Hotzenplotz im Kostüm
- Schatzsuche am Original Drehort vom ersten Hotzenplotz Film mit Gert Fröbe
- Kinderüberraschung
- Geführte Erlebnis Wanderung von ca. 3 Stunden Dauer und ca. 5 km Streckenlänge
- incl. Wald Picknick mit Würstchen Grillen und Getränke
Diese Wanderung ist nur mit guter Wanderkleidung möglich. (Regenschutz) Für Kinder ab 5 Jahre geeignet. Nicht möglich für Rollstuhlfahrer oder Kinderwagen.
Gruppengröße ab 6 Erw. und 3 Kinder (9 Pers.) bis gesamt 26 Personen.
Preis 11 € Erw. 8 € Kinder 5 bis 12 Jahre, Familienbeitrag 29 € (2 Erw. plus 2 Kinder).
Jede weitere Person 8 €
Diese Wanderung ist das ganze über Jahr möglich. (Nur nicht bei Hochwasser.)
Treffpunkt: Parkplatz am Gasthaus zum Mönchswald (B 13) an der Ampel in
91735 Muhr am See, Hauptstraße 1.
Feste Termine sind Mittwoch 23.04./11.06./06.08. und 20.08.14
Sonntag 29.06. und 13.07.14  Beginn um 14 Uhr
Für Kindergeburtstage und Gruppen sind auch andere Termine möglich.

„Auf den Spuren der Kelten und Römer“
Erlebnis Wanderung durch den Burgstallwald und auf der „Teufelsmauer“ zum größten Europäischen Wasserbauprojekt. Die Wanderung führt durch die Romantische Innenstadt von Gunzenhausen an der Stadtmauer und dem Färberturm vorbei zur Stadtkirche (ehem. Römisches Numeruskastell).Der Schlossbuch muss erklommen werden und am neuem Waldlehrpfad vorbei, hoch zum Bismarck – Denkmal. An Römischen Wachtürmen und dem Limes entlang, führt uns die Wanderung in ein gutes Fränkisches Gasthaus zum „Römermahl“ mit Fränkischen Bratwurst Buffet satt. Nach dem Essen geht es zum Altmühlwasser Überleiter, ab hier fliest das Altmühlwasser in die Nordsee und nicht mehr ins Schwarze Meer. Am Rückweg nach Gunzenhausen erfahrt Ihr alles über „Wasser für Franken“ und die Entstehung des Fränkischen Seenland. Beginn um 9,30 Uhr am Parkplatz Schießwasen in Gunzenhausen gegenüber der Stadthalle (Park Hotel). Ende ca. 17 Uhr. Streckenlänge: ca. 15 km, keine großen Steigungen, nur kleine Hügel. Die Wege sind für Rollstuhlfahrer nicht zu fahren. Die Wanderung ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet und ganzjährig möglich. Gute Wanderkleidung und Regenschutz erforderlich. Suchspiel mit Kinderüberraschung. Rast mit Getränken für die kleinen und großen Wanderer. Bratwurstessen satt: 7 verschiedene Fränkische Bratwürste mit „Stopfer“, Sauerkraut, Bauernbrot und Semmel. Preis Erwachsene 9,90 €, Kinder bis 12 Jahre 6,50 €, oder nur eine „Zwickte“ 2,50 €, Auch Essen nach Karte möglich. Diese Tagesführung kann ab 25 bis 40 Personen täglich durchgeführt werden, Preis Erwachsene 9,50 €, Kinder bis 12 Jahre 6,50 €, incl. ein Getränk pro Gast.

INFO & BUCHUNG - Alfred Amslinger, Schloßstr. 10, 91735 Muhr am See

Telefon: (09831) 18 76 - Telefax: (09831) 6 48 56 - Mobil: (0173) 5 71 04 88
E-Mail: Holz-Figuren@freenet.de                Internet: www.gästeführer-Alfred.de